Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen zum Start in 1:64
#1
Hallo zusammen,

hier möchte ich mich direkt mal einklinken, denn auch ich spiele mit dem Gedanken auch mit H0 zu spielen. Bisher (seit 2002) bin ich in der 1/24-Szene aktiv und auch seit 2020 fahre ich auch hier und da 1:32‘er sehr gerne. 
Aus diesem Grund habe ich mich heute hier registriert:
Marcus (Hasse), Baujahr 1976 seit diesem Sommer aus Swisttal (davor aus Hürth) - vielleicht treffe ich hier ja den ein oder anderen Bekannten wieder  Wink

Die ganz Kleinen faszinieren mich aber auch, alleine deswegen, da ich mit dem Gedanken spiele eine feste Bahn aufzubauen. Dazu habe ich mal hier gestöbert und habe einen Beitrag gelesen, dass die Tomy Bahn wohl die meisten Vorteile bietet. Von Tyco habe ich viele interessante Angebote gefunden.
Vielleicht habt ihr ja gute Tipps, was ich mir anschaffen sollte, bevor ich anfange Tyco in eBay zu kaufen oder Auto World aus den USA zu importieren

Ich hoffe, das ist für Marcel ok, dass ich seinen Post mit benutze, um Kontakte in der Gegend zu knüpfen? Immerhin liegen Bornheim und Swisttal auch relativ nah beieinander. Sonst lösche ich den Post hier und mache gerne einen eigenen Beitrag auf.

Viele Grüße 
Marcus
Zitieren
#2
Hallo Marcus,
herzlich willkommen bei uns Bonsai-Racern! Hier wird Dir sicher geholfen. Smile

Viel Spaß und viele Grüße,
Andreas
Zitieren
#3
Hallo Marcus,

ein Namensvetter von Dir (nein, nicht ich) hat in Köln Porz eine ziemlich professionelle Rennstrecke im Keller aufgebaut. Nimm doch einfach mit dem "Kölsche Jung" Kontakt auf. Er fährt zwar weder Tomy noch Tyco, sondern auf Maxtraxx.  Cologne Raceway (h0slot.eu) Aber Du kannst auf jeden Fall die diversen Chassis des kleinen Maßstabs testen.

Diese Tyco-Bahn steht etwas weiter entfernt in Stolberg bei Aachen H0 Projekt beim SAC Stolberg (h0slot.eu).

Lass Dich einfach in diesem Unterforum von verschiedenen Rennstrecken inspirieren H0Slot - Bahnvorstellung. Bahnbai in 1:64 unterscheidet sich nicht von Bahnbau in 1:32 oder 1:24. Nur digitales Racing gibt es nicht. Du musst dich also entscheiden ob Du zweispurig oder vierspurig baust.

Viel Spaß beim Einstieg in die Bonsais
Markus


PS: Wenn ich sehe, in welche Richtung sich deine Kaperei entwickelt (Bahnbau, Vorstellung), verschiebe ich die Posts in einen eigenen Beitrag. dann findest Du Deine eigenen Inhalte leichter wieder.
Zitieren
#4
Hallo und vielen Dank für das herzliche Willkommen!

Es freut mich doch immer wieder, wie offen und freundlich wir Slotracer doch sind.
Ich bin (leider) im Moment im Urlaub, daher klappt es nicht immer mit dem schnellen Antworten und auf dem Handy ist es auch weniger komfortabel mit der Schreiberei.

Ich habe schon einige Posts durchgesehen und auch schon die Bahn vom Markus alias „Kölsche Jung“ gesehen. 
Wie schon geschrieben interessiert mich in erster Linie das geeignete Schienen System, hier habe ich einfach keine Ahnung, was gut ist.
Was möchte ich? 
- eine kleine Bahn für zu Hause
- Autos ohne Magnet fahren, daher denke ich, dass ich Randstreifen benötige
- viel an den Autos optimieren, damit sie gut laufen
- später vielleicht sogar Karosserie in GfK laminieren, um die zu fahren (habe ich schon viele in 1:24 gemacht)

Nach dem Urlaub würde ich gerne mal in den engeren Austausch gehen, vielleicht mal mit dem einen oder anderen mal telefonieren oder treffen. 
Dann werde ich mal gucken, welches Bahnsystem ich mir zulege.
Zitieren
#5
Wie angekündigt, habe ich die bisherigen Posts in einen eigenen Beitrag verschoben.
Zitieren
#6
(18-11-2022, 16:32)Hassema76 schrieb: Wie schon geschrieben interessiert mich in erster Linie das geeignete Schienen System, hier habe ich einfach keine Ahnung, was gut ist.
Was möchte ich? 
- eine kleine Bahn für zu Hause

Für eine kleine Heimbahn, vielleicht sogar nur zweispurig, sind sowohl Tyco als auch Tomy geeignet. Wenn Du hauptsächlich Faller, Aurora T-Jets und deren Nachfolger fahren möchtest, kommen auch Faller-Schienen in Frage. 

Die Faller-Schienen haben einen etwas engeren Slotabstand, so dass die breiteren Aurora AF/X in den Kurven manchmal aneinander geraten. Randstreifen brauchst Du für alle Schienensysteme
Zitieren
#7
Hallo Marcus!
Erstmal auch von mir ein herzliches Willkommen bei den Zwergracern!

Ich gehe im Moment den umgekehrten Weg,ich fange nicht (wieder) an,sondern hör schon seit einiger Zeit auf und trenne mich von meiner doch sehr grossen Sammlung.
Mein Tip für Kunststoffschienen wären die Tyco`s,da der Spurabstand am breitesten ist (bis auf Carrera 160),die Schienen recht gut verfügbar sind und die Tomy Schienen leider sehr häufig uneben sind,insbesondere die 15" Geraden.
Da ich von allen Sachen noch genug habe,und diese häufig auch erst mal im Forum anbiete,bevor sie in der Bucht landen,meld dich nach dem Urlaub ruhig mal.
Ich wohne auch nicht aus der Welt (Mönchengladbach),und wenn die die A61 irgendwann im Dezember mal wieder fertig haben,wäre auch bei mir ein Besuch möglich.

Autos habe ich noch so ca. 500 zu verkaufen (es waren mal 1500 !) und einige Kisten mit neuen und gebrauchten Schienen sowie Ersatzteile stehen auch noch hier.Hoffentlich nicht mehr lange.......

Jetzt erstmal noch schönen Urlaub!

LG

Michael
Ich bin heute irgendwie neben der Spur.Ist schön hier! Tongue 
Zitieren
#8
Wow, besten Dank für die bisherigen Antworten. Ich hatte erst schon nach meiner Anfrage gesucht  Huh …bin dann aber eben fündig geworden  Big Grin

Das liest sich doch schon mal alles sehr gut. Insbesondere dein Angebot, Michael, hört sich verlockend an. 
Ich hatte nämlich schon bei Wallmart und Amazon.com us gestöbert und gelesen, wie ich evtl ein Track-Set nach Deutschland bekommen könnte.
Wenn ich aber hier ein Startset irgendwem abkaufen könnte. Wäre ich auch nicht undankbar. Vielleicht trenne ich mich dann auch von meinen Scalextric Sport Schienen, da ich die Bahn eh kaum aufbaue.

Nach dem Urlaub melde ich mich gerne. Vielleicht kann ich ja dann noch ein paar Tipps abgreifen. Vor allem war es entscheidend zu wissen, dass alle Autos auf den Tycoons-Schienen aneinander vorbeikommen. Insbesondere beim Fahren ohne Magnet ist das bestimmt sehr vorteilhaft.
Zitieren
#9
Moin Marcus,

Willkommen auch von mir, bin etwas weiter südlich zuhause und ein Jahr jünger als du. Bin ebenfalls ins H0-Hobby eingestiegen, auch wenn ich derzeit leider beruflich und zeitlich bedingt kaum dazu komme. Irgendwann will ich meine Bahn mal fertigstellen, aber da lasse ich mir Zeit. 

Baue ne feste Vierspurige mit Tyco und eigens zurechtgeschnittenen Kurvenradien, da man von den Tyco am meisten bekommt (noch dazu günstig). Hier findest du die ersten Posts dazu, mehr folgt hoffentlich bald mal.

Viele Grüße aus Rheinhessen 

Dominik
Viele Grüße 
Dominik 

"The beauty of life is in small details, not in big events.” (Jim Jarmusch)
Zitieren
#10
Vielen Dank für die vielen Tipps und die Bestätigung meiner Einschätzung zu den Tyco-Schienen. Auch vielen DANK für die tollen Angebote per PN. Die Tyco werden es dann auch werden. So muss ich keine unnötigen Versand- und Zoll-Gebühren bei der Anschaffung von AFX oder Auto World Importen aus den USA einplanen  Big Grin

Ich denke mal, dass ich damit starten werde und eine kleine Bahn aufbauen kann. Ob die 4-Spurig werden wird, kann ich jetzt noch nicht abschätzen. Dazu muss ich im Keller noch etwas räumen. Ggf. kann ich hier auch etwas basteln, indem ich das modular gestalte. Hier freue ich mich sogar schon auf die Gestaltung der Bahn, denn das macht es für mich im Grunde auch aus, immerhin betreiben wir Modell-Rennsport. Ein wenig Erfahrung dazu konnte ich ja bereits mit dem BAu einer 1:24´er Holzbahn in Wesseling sammeln.
Wen es interessiert, hier der Link zum Google-Album des Rhein-Erft-Rings:
Unsere Holzbahn - Google Fotos
Zitieren
#11
Wow, die 1:24-Bahn ist ja richtig klasse geworden! Empfehle dir ne vierspurige, da kann man auch zu zweit fahren. Umgekehrt isses schon schwieriger. Außerdem gibt es manchmal 15“-Tyco-Kurven eines Zubehöranbieters gebraucht oder 6“-Kurven von Tyco bei den Forenkollegen zu ergattern. Notfalls bestellt man die in den USA. Dann haste drei verschiedene Kurvenradien zur Auswahl.

Oh Mann, je mehr ich hier schreibe, desto mehr hab ich wieder Bock auf die Fortsetzung meines eigenen Bahnbaus. Big Grin
Viele Grüße 
Dominik 

"The beauty of life is in small details, not in big events.” (Jim Jarmusch)
Zitieren
#12
(23-11-2022, 13:28)historic-route-66 schrieb: Hallo Marcus,

ich hatte dir ja schon angeboten,daß ich dir,wenn die Wahl auf Tyco fällt,ein Schienenpaket anbieten kann.
Da das erstmal nur auf dich zugeschnitten ist,stelle ich das Paket nicht unter "Biete" ein,wo es eigentlich hingehört,sondern hier.
Bilder kann man im Forum leider nicht in PN`s einbinden,daher hier mal ein Übersichtsbild.
Es sind 91 Schienen,auch die seltenen 6" und 15" Kurven,ein kleiner Tyco Trafo und 2x eher kindgerechte Tyco Regler.Für den Anfang und zum probieren allemal ok.
Später sollte man dann über ein Netzteil und zwei Parmas o.ä. nachdenken.
Bei Interesse einfach eine PN an mich!


Gruss
Michael

Hey Michael,

vielen lieben Dank, ich schreibe dir gleich mal eine PN.

Viele Grüße
Marcus
Zitieren
#13
...irgendetwas scheint mit meinem PN-Einstellungen nicht zu stimmen - @Michael, ist meine Nachricht an Dich angekommen??? Ich habe dazu nichts im Postausgang.

Viele Grüße
Marcus
Zitieren
#14
Hi Marcus,
ist nichts angekommen!?
Versuchs nochmal,sonst schreib ich dir,wenn ich wieder zuhause bin.Dann brauchst du da ja nur drauf antworten.
VG
Michael
Ich bin heute irgendwie neben der Spur.Ist schön hier! Tongue 
Zitieren
#15
(24-11-2022, 14:30)historic-route-66 schrieb: Hi Marcus,
ist nichts angekommen!?
Versuchs nochmal,sonst schreib ich dir,wenn ich wieder zuhause bin.Dann brauchst du da ja nur drauf antworten.
VG
Michael

Vielen Dank für die Rückmeldung - ich habe auch Lothar M. bereits geantwortet und davon auch nichts im Ausgang - wer weiß, was ich da falsch gemacht habe.

Ich habe dir jetzt noch einmal eine PN geschrieben. Hoffentlich ist die jetzt angekommen.

Viele GRüße
Marcus
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste