Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sammelprogramm....
#21
Moin Stefan,

und es wächst und wächst ... Smile .

Die Filterfunktion gefällt mir.

Allerdings kann man damit, so wie es aussieht, nur einen einzigen Filtersatz einstellen. Oder planst du, die Filterfunktion zu erweitern?
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#22
Nein.... Beim Filter kann man kombinieren. 
Bezeichnung und Farbe sind Wildcardfelder

Gruß Stefan
PS: Das programmieren geht Abends so nebenher, kann ja auf meine "richtigen" Programme zurückgreifen.
Aber das einpflegen der Autos.....
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#23
klasse, das wird ja richtig gut   Smile Smile Smile Smile

in was programmierst du ?
Zitieren
#24
Moin....
Nachdem ich ja langsam auch ein alter Sack werde:
XBase++ und C

Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#25
Hallo Jungs,
in Verbindung mit solch einem schönen Programm, ist mir wieder meine seit Jahren ungelöste Frage in den Sinn gekommen.
Auch erst mal unabhängig davon, das ich z. T. wesentlich andere Eintrags-Kriterien hätte.

Da ich zu Optik- und Tuningzwecken an einem Teil meiner Chassis und Karosserien kleinere individuelle Änderungen mache, auch fabikatübergreifend Chassis und Deckel neu miteinander kombiniere, wie kann ich für eine Techn.-Daten-Sammlung ein Chassis im eingebauten Zustand so kennzeichnen, das es dauerhaft wischfest ist (auch noch nach einem Ölservice)?
Habe in der Vergangenheit Tests mit weißen Edding-Feinschreiber-Lackmalstiften #780 am Chassis-Unterboden gemacht, ist aber leider nicht dauerhaft genug.
Hat jemand gute Idee, oder eine praktikable Lösung gefunden?

LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste